Wenn mein Baby schreiben könnte – Wunschzettel eines Einjährigen 

Lieber Weihnachtsmann,

jetzt bin ich bald schon 1 Jahr alt und Mama hat dir meinen ersten Wunschzettel geschrieben. Aber irgendwie ist da nur lauter unnützes Zeug drauf. Also hab ich dir grad noch eben schnell eine Liste gemacht, mit den Sachen, die ich mir wirklich wünsche. Und jetzt komm mir bitte nicht wieder mit „Baby freuen sich doch viel mehr über das Geschenkpapier und die Verpackung als über den Inhalt.“ Ja klar liebe ich es das Geschenkpapier zu zerfetzen, aber es gibt da noch ein paar Dinge die ich noch ein wenig mehr liebe.

Nachfolgend eine Liste meiner größten Wünsche:

Fröhliche Weihnachten/Baby

Meine größten Weihnachtswünsche:

Ein Laptopkabel! Besser noch gaaaaanz viele!

Ich weiß auch nicht, was Papa immer hat aber ich finde die Dinger einfach toll. Bitte, Bitte. Vielleicht kannst du mir auch gleich noch diese Steckdosenleiste mitbringen. Die mit dem tollen Kippschalter. Immer wenn ich den drücke hat Papa plötzlich ganz viel Zeit für mich. Und wenn du gerade dabei bist: Das Telefonkabel daneben würde ich auch gern haben.

Mein eigenes Katzenfutter

Ich weiß echt nicht warum, aber immer wenn ich den Napf endlich erreicht hab zieht mich irgendwer weg. Wenn das nicht für mich ist, warum steht es dann hier bei mir. Ich möchte mein eigenes!

Dieses tolle Multifunktionsspielzeug

Keine Ahnung warum Mama immer meckert, wenn ich daran rum mehre… aber das ist doch ganz offensichtlich ein Spielzeug. Kann ich so eins bitte für mein Zimmer haben?

Diese lustige Taste mit dem Glöckchen aus dem Fahrstuhl

Das scheppert immer so lustig im ganzen Haus. Oder noch besser, ein ganzes Set von Fahrstuhltasten die ich dann immer drücken kann wann ich will.

Einen Kletterkurs für Babys!

Bestimmt können die mir da zeigen, wie ich diese Kletterwand endlich ganz schaffe. Ich liebe Klettern einfach. Am liebsten ohne Sicherheitsausrüstung. Was soll da auch schief gehen?!

Schlüsselbund

Ich hätte gern genau diesen Schlüsselbund! Zur Not auch mit anderen Schlüsseln, aber bitte aus Metall, damit ich da schön drauf rum kauen kann.

Katzenhaare! Am liebsten eine ganze Hand voll

Leider bleibt die doofe Katze nie stehen aber wenn ich dann mal so ein Haarbüschel endlich habe, stecke ich es mir am liebste sofort in den Mund! Auch wenn ich mich dann irgendwie immer gleich frage, warum… Bäääähhhh…

Dieses lustige Glas Dingens von Oma

Ich mag es wenn die Erwachsenen immer ganz hektisch werden wenn ich denen das Teil von der Nase reiße! Aber Sie nehmen es mir immer sofort wieder weg. Kann ich bitte ein eigenes haben?

Sowas hier

Keine Ahnung, wofür das gut ist. Aber Mama und Papa starren da ständig drauf. Muss also Spaß machen.

Langsamere Tauben

Die bei uns in der Stadt sind mir einfach zu schnell. Ich möchte Tauben, die nicht im letzten Moment weg fliegen, damit ich Sie fangen und knuddeln kann! Ach ja – die Nina, meine Katze – wünscht die sich auch!

Es wäre so toll wenn du mir wenigsten ein paar diese Wünsche erfüllen könntest? Danke lieber Weihnachtsmann.

 

Kategorien Baby Familie Lustig

über

Micha ist IT Berater, viel zu viel auf Reisen, Teilzeitpapa, Blogger, VW Touran Fahrer und leidenschaftlicher Im-Auto-Flucher.

Micha ist mit Julia verheiratet. Zusammen haben sie zwei wundervolle Söhne. Die Beiden sind ihre Inspiration aber auch ihre Motivation, manchmal auch ihr nervliches Ende…

0 Kommentare zu “Wenn mein Baby schreiben könnte – Wunschzettel eines Einjährigen 

Schreib einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: